800 Jahre Franziskaner*innen nördlich der Alpen

Festprogramm von Mai 2021 bis Sommer 2022 in Augsburg

Unter dem Motto „800 Jahre barfuß im Herzen der Stadt“ gestaltet die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Zu den Barfüßern gemeinsam mit vielen Kooperationspartner ein ökumenisches Festjahr in Augsburg. Von Pfingsten 2021 bis Pfingsten 2022 sind spirituelle und musikalische Highlights, Begegnungen, Vorträge und Diskussionsrunden geplant. Sie erinnern an die Geschichte und lassen zugleich die Bedeutung für die Gegenwart erleben.

Franz von Asissi schickt die Brüder in den 'rauhen Norden'

Das Jubiläumsjahr nimmt Bezug auf die Aussendung der Franziskanerbrüder auf dem Pfingstkonvent 1221 in Assisi. Sie sollten in den ‚rauen Norden‘ aufbrechen. Im darauffolgenden Herbst kamen sie nach einem langen und strapaziösen Weg in Augsburg an und wurden freundlich aufgenommen. Ihre Anwesenheit inspirierte die Stadtgesellschaft und war zugleich die Geburtsstunde für die weitere Ausbreitung franziskanischer Spiritualität und Lebensweise nördlich der Alpen.

franziskanisch - barfuß

Einige der Franziskaner ließen sich in Augsburg nieder. Sie gründeten ein Kloster, engagierten sich vielfältige für Bewohner sowie Durchreisende und bauten die Kirche „Zu den Barfüßern“. Ihr Name bezieht sich auf die Gewohnheit der Franziskaner - als Zeichen ihrer selbstgewählten Armut - barfuß zu laufen, also ohne Schuhe oder lediglich in einfachen Sandalen ohne Strümpfe.

weiterlesen

Veranstaltungsübersicht


Highlights aus dem Festprogramm

Festprogramm | 8oo Jahre Franzikaner*innen im Herzen der Stadt

alle Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

Wollen Sie uns unterstützen? Wir freuen uns über Ihre Spende

Spendenkonto

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf

Email, Telefon, Postanschrift