"Stationen - Arm und doch reich"- Sendung des BR am 12.5.2021 um 19 Uhr

Sw.Veronika BR
Bildrechte: Iris Tsadirikis

Am 12. Mai 2021 um 19 Uhr wird ein Beitrag im Programm des BR ausgestrahlt aus Anlass des Jubiläums "800 Jahre Franziskaner in Deutschland". Auch ein Portrait von Schwester Veronika Görnert OSF ist Teil dieser Sendung. Der Bayerische Rundfunk war zu diesem Zweck einen Tag lang an unserer Barfüßerkiche in Augsburg und hat daraus einen Beitrag von vier Minuten Länge produziert. Auch weitere Personen aus franziskanischen Gemeinschaften in Bamberg und in Dillingen werden vorgestellt.

Auf der Homepage des BR gibt es folgenden Programmhinweis:
2021 feiern die franziskanischen Orden in Deutschland – Franziskaner, Kapuziner und Minoriten – ein besonderes Jubiläum: Vor 800 Jahren kamen die ersten "Minderbrüder“ nach Deutschland. Es war der persönliche Wunsch von Franz von Assisi und so zogen die Brüder 1221 los, um für ihre Ideale zu werben. Mit der Erlaubnis der Ortsbischöfe zu Predigt und Niederlassung gründeten sie erste Stationen in den großen Städten.
Was ist aus der ursprünglichen Idee geworden? Wen begeistern heute franziskanische Werte wie Armut, Dialog der Religionen, soziale Verantwortung?

Sehen Sie den Beitrag auf der Homepage des Bayerischen Rundfunks.