Jubiläumsprogramm im Oktober startet mit „Tagen der offenen Kirche“

Garten der Barfüßergemeinde
Bildrechte: privat

Mit den „Tagen der offenen Kirche“ beginnt ein weiterer Höhepunkt unseres Festjahres, der sich mit zahlreichen Veranstaltungen durch den ganzen Oktober zieht. Vom 1. bis 7. Oktober laden gestaltete Erlebnisorte mit Impulsen zu Franz von Assisi und liturgischen Morgen-, Mittags- und Abendgebeten im Kreuzgang und Innenhof der Barfüßerkirche und im Kloster Maria Stern ein.

Ein besonderer Gast - Kapuzinerbruder Dr. Niklaus Kuster

Ein besonderer Gast in diesem Monat ist Kapuzinerbruder Dr. Niklaus Kuster aus Rapperwill in der Schweiz. Er ist Autor der neuen Doppelbiografie "Bruder Feuer und Schwester Licht“ und Dozent an der Universität Münster. Zu den Themen „Franz und Klara von Assisi“, „Franziskus als Heiliger und Rebell“ sowie „Franziskus, Prophet der Weltreligionen“ wird er in mehreren Vorträgen und Workshops mit den Teilnehmenden ins Gespräch kommen.

Franziskus inszeniert mit Theater, Kirchenführung, Musical und Puppenspiel

Auch mit spannenden Inszenierungen lässt sich die Geschichte lebendig nachempfinden. Bei "barfuß unterwegs - auf den Spuren der ersten Franziskaner in Augsburg“ schlüpft Schauspieler Florian Kreis lebensnah in die Rolle eines Franziskanerbruders aus dem 13. Jahrhundert.

Am 3. Oktober führen Kinder der Evangelischen Singschule Augsburg unter Leitung von KMD Elisabeth Kaiser das Musical „Franziskus“ von Andreas Hantke auf. Die Puppenspieler Daniel Ruf und Michael Gleich bringen Franz von Assisi mit "Bruder Maus und Schwester Lerche und das Lied von Sonne, Mond und Sternen" für Kinder ab sechs Jahren und alle interessierten Erwachsenen auf die Bühne. Premiere ist am 10. Oktober in der Barfüßerkirche. Eine weitere Aufführung findet am 24. Oktober statt. Die Barfüßer Kirchenführung „Franziskus erleben" für Kinder und Erwachsene am 16. Oktober verweist auf die franziskanischen Spuren in der Kirche.

Jetzt anmelden: Hagios - Die Stimme als Ausdrucksmöglichkeit der Seele und des Glaubens

Ein weiterer Gast kommt am 9. Oktober nach Augsburg: Der Musiker Komponist und Theologe Helge Burggrabe lädt bei Gesangsworkshops dazu ein, die eigene Stimme als Ausdrucksmöglichkeit der Seele und des Glaubens zu erleben. Melden Sie sich jetzt online an zur Veranstaltung am Samstag, Den 9. Oktober von 11 bis 15 Uhr oder 17 bis 21 Uhr.

Tage der Mittelaltergeschichte

Die Tage der Mittelaltergeschichte zu den franziskanischen Spuren in Augsburg am 15. und 16. Oktober in Kooperation mit der Universität Augsburg und das Konzert "Sonne, Mond und Sterne" mit Khwaerthon A.B. - der lutherischsten Folk-Band Bayerns, setzen nochmal einen neuen Akzent.

Die Veranstaltung "barfuss bei den Armen - in Brasilien, Indien und Mosambik“ am 23. Oktober und 24. Oktober im Rahmen der Tage der Weltmission der Dillinger Franziskanerinnen und der Franziskanerinnen von Maria Stern rundet das Angebot ab.

Das ökumenische Programm „Barfuß - 800 Jahre Franziskaner*innen im Herzen der Stadt“ von Mai 2021 bis Sommer 2022 hat die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Zu den Barfüßern gemeinsam mit vielen Kooperationspartnern entwickelt. Pandemiebedingt gilt für alle Veranstaltungen das 3G-Hygienekonzept, teilweise ist eine vorherige Anmeldung nötig.